Zylinderschlauch
Zylinderschlauch

PNEUMATISCHE UND HYDRAULISCHE ZYLINDERLÖSUNGEN

Warum Polygon-Verbundzylinderrohre?

Die Produkte PolySlide® und PolySight® werden als geliefert Zylinderrohre montagefertig oder als kompletter Zylinder für Ihre Anwendung. Unsere pneumatischen und hydraulischen Zylinderrohre sind in Standardgrößen erhältlich oder können nach Ihren Anforderungen ausgelegt werden.

Wesentliche Vorteile

  • Geringe Reibung für geringeren Dichtungsverschleiß, sodass Sie sich keine Gedanken über den Austausch machen müssen
  • Entwickelt, um den ätzendsten Umgebungen standzuhalten, sodass Sie sie fast überall verwenden können.
  • Bekämpft Dellen mit Aufprallfestigkeit, sodass sie länger halten und Sie Geld sparen
  • Nicht leitend, was bedeutet, dass sie die sicherere Option sind
  • PolySlide - PolySlide kann mit jedem metallischen Zylindermaterial in einer Vielzahl von Spurstangenanwendungen ausgetauscht werden.
Pneumatische und hydraulische Verbundzylinder und -schläuche

Die Produkte PolySlide® und PolySight® werden als montagefertiges Zylinderrohr oder als kompletter Zylinder für Ihre Anwendung geliefert. Der Zylinderschlauch ist in Standardgrößen erhältlich oder kann nach Ihren Anforderungen gestaltet werden.

PolySlide®-Funktionen

Die Bohrungsoberfläche des PolySlide®-Zylinders verbessert den Dichtungsverschleiß durch Verringerung der Reibung. Es gibt zwei Arten von Reibung, die sich in der Bohrungsoberfläche gegenüberliegen: Adhäsion und ineinandergreifende Reibung. Adhäsionsreibung ist die physikalische Anziehungskraft zweier glatter Oberflächen, die in engen Kontakt miteinander gebracht werden. Mit zunehmender Kontaktfläche nimmt auch die Haftung zwischen den Oberflächen zu. Eine glatte Oberfläche verringert den Spalt zwischen den Oberflächen, was zu einer höheren Haftung führt. Die Adhäsion wirkt als Reibungskraft, wenn das eine Objekt gegen das andere gleitet. Die Reibung zwischen O-Ring-Dichtungen und Bohrungsoberflächen nimmt erheblich zu, wenn die Oberflächenbeschaffenheit der Bohrung von 16 Ra auf 6 Ra verringert wird. Eine höhere Oberflächenbeschaffenheit der Ra-Bohrung verringert die Reibung der Dichtungshaftung und verlängert die Lebensdauer der Dichtung. Ineinandergreifende Reibung ist das Ergebnis von Scherkräften, die durch Unregelmäßigkeiten zwischen Kontaktflächen während der Gleitbewegung auftreten. Durch Bohren oder Honen erzeugte bearbeitete Oberflächen erzeugen mikroskopisch raue Kanten, die das weichere Dichtungsmaterial durchdringen und scheren und die Lebensdauer der Dichtung verkürzen.

METALLZYLINDERREIBUNG

Bei Metallzylindern ist eine niedrigere Ra-Bohrung (glattere Oberfläche) wünschenswert, um die Verriegelungsreibung zu verringern, was zu einer verlängerten Lebensdauer der Dichtung führt.

Optimale Ra-Oberflächen erfordern einen Kompromiss zwischen diesen beiden Reibungsbedingungen. Die Oberfläche der PolySlide-Bohrung wird durch einen Formungsprozess geformt, wodurch eine Oberfläche entsteht, die mikroskopisch rund ist. Ein verschleißfestes Material, das in die Bohrungsoberfläche eingearbeitet ist, verlängert die Lebensdauer. Zusammen ermöglichen diese Merkmale, dass die Dichtung über die Bohrungsoberflächenkontur gleitet, wodurch die Verriegelungsreibung minimiert wird.

Da die ineinandergreifende Reibung bei PolySlide kein wesentliches Problem darstellt, verringert dies die Bedeutung des Ra-Finishs. Die Kontaktflächen der PolySlide-Zylinder sind wellig. abgerundet und zylindrisch in der Natur.

Zusätzlich zu den topografischen Vorteilen der PolySlide-Bohrungsoberfläche sind Schmiermittel in das Bohrungsoberflächenmaterial eingearbeitet. Dies senkt die Oberflächenspannung an der Bohrungsoberfläche in Bezug auf das Dichtungsmaterial. Verschleißfeste Additive, die in das Material der Bohrungsoberfläche eingearbeitet sind, führen zu einer sehr harten Verschleißoberfläche mit einer Rockwell-Härte von 50 ° C bis 60 ° C. Alle diese Merkmale bieten eine dichtungsfreundliche Bohrungsoberfläche.

Hochfestes / nichtmetallisches Zylindermaterial

Die Stärke des PolySlide®-Zylinders beruht auf einer kontinuierlichen Glasfaserfilamentverstärkung in einer Epoxidmatrix, die in einen Verbundzylinder gewickelt ist. Der Zylinder zeigt orthotrope Materialeigenschaften im Vergleich zu isotropen Eigenschaften für Metalle. Ein orthotropes Material bedeutet, dass die physikalischen Eigenschaften mit den geometrischen Koordinaten des Zylinders variieren, und die Fähigkeit, die orthotropen Eigenschaften einer Filamentwickelstruktur innerhalb einer bestimmten Geometrie zu variieren, verleiht einem Verbundzylinder Vielseitigkeit, was mit isotropen Metallzylindern nicht erreicht werden kann. Wenden Sie sich an einen Polygon-Vertriebsingenieur, um Informationen zu bestimmten Anwendungen zu erhalten.

Korrosionsbeständigkeit

PolySlide-Zylinder rosten nicht und galvanische Korrosion ist kein Problem. Sie sind beständig gegen viele Chemikalien, die Metallzylinder angreifen. PolySlide® ist nicht auf nicht korrosive Schmiermittel oder Hydraulikflüssigkeiten beschränkt. Beispielsweise könnte Wasser als Ersatz für Hydraulikflüssigkeit verwendet werden, da PolySlide® korrosionsbeständig ist. Die Empfehlungen zur chemischen Exposition basieren auf Langzeittests zur physischen Eindämmung. PolySlide®-Zylinder können kurzfristigen Expositionen gegenüber nicht empfohlenen Chemikalien standhalten. Wenden Sie sich bei Fragen zu den Expositionswerten für Chemikalien an die Vertriebsingenieure von Polygon.

Dielektrisch isolierend

Das Material des PolySlide-Zylinders ist elektrisch isolierend und ideal für externe Endschalter-Positionierungssteuerungen oder andere Arten von elektronischen Positionierungsgeräten.

Statische Entladung

PolySlide-Zylinder können aufgrund der Vielseitigkeit des Verbundmaterials speziell für die meisten Anforderungen an die statische Entladung entwickelt werden.

Geringe Wärmeleitfähigkeit

Die geringe Wärmeleitfähigkeit von PolySlide®-Zylindern macht sie im Vergleich zu Metallen „warm“. Dadurch kann PolySlide® über weite Temperaturbereiche hinweg eine konstante Leistung erbringen.

Schlagfest

Die Verbundstruktur von PolySlide widersteht Aufprallschäden durch Schmutz und bleibende Verformung der Zylinderwand. Dies ist ideal für Anwendungen, bei denen Schmutz mit mäßiger Geschwindigkeit Aufprallprobleme verursachen kann, z. B. Eisenbahnbremsen oder Kippzylinder.

Leicht

PolySlide-Zylinder sind ungefähr viermal leichter als Stahl, wiegen weniger als Aluminium und ungefähr so ​​viel wie Magnesiumflaschen.

Glatte Zylinderwände

PolySlide hat sehr glatte Zylinderwände, um Materialansammlungen und Kolbenleckagen zu verhindern. Dies verbessert auch die Stick / Slip-Bedingungen, die üblicherweise bei Metallzylindern auftreten, die über einen längeren Zeitraum in einem statischen Zustand sitzen. Typische Bohrungsflächen messen 6-20 µ-Zoll.

„Die 'Bastelmentalität' bei Polygon hat viele innovative, qualitativ hochwertige Produkte hervorgebracht. Die Anzahl der Zylinder ist beeindruckend, zusammen mit vielen anderen Produkten, die Polygon mit Glasfaser und Harz herstellen konnte. “ Vice President, Operations Führendes Trucking Technology Unternehmen
Sie benötigen weitere Informationen?

Klicken Sie auf einen der unten stehenden Links oder rufen Sie uns an unter +1 574-586-3145.